IBOT - Internationales Biberacher Osterturnier

30. März - 02. April 2018
Internationales Biberacher Osterturnier
News

Füchse mit dem ersten IBOT 2018-Titel gegen Balingen

Montag, 2. April 2018 (15:17:34 Uhr)

In der männlichen B-Jugend wurden die Füchse Berlin ihrer Favoritenrolle gerecht. In dem topbesetzten Teilnehmerfeld hatte sich aber auch Finalist JSG Balingen-Weilstetten keinen Ausrutscher erlauben dürfen um ins Finale einzuziehen. Die Schwaben hielten lange mit, am Ende fehlten die Kräfte, so dass der Titel mit 17:11 nach Berlin geht. Maurice Reinert wurde dann auch zum besten Spieler des Finales gekürt.


Es war ein tolles Finale zwischen den Füchsen Berlin und der JSG Balingen-Weilstetten, denn lange Zeit sah es aus, als ob es in die Verlängerung gehen könnte. Immer wieder wechselte in den ersten zehn Minuten die Führung, kein Team konnte sich absetzen. Dann legten die Füchse vor und nahmen das Heft in die Hand. Doch die JSG Balingen-Weilstetten gab sich kämpferisch und hielt den Anschluss.

In der 20. Minute glich Balingen noch einmal zum 10:10 aus, dann fehlten die Kräfte um den Druck weiter gegen zu halten. Als Moritz Körnert in der 27. Minute dann zum 15:11 für die Füchse traf war das Spiel entschieden. Zwei Tore packten die Berliner noch drauf, mit 17:11 sicherten sie sich den Turniersieg.

Für den verhinderten Trainer hatte Co-Trainer Stephan Hauck die Verantwortung übernommen und war zufrieden. „Die Mannschaft ist das ganze Turnier über solide aufgetreten, eigentlich hatten wir kein einziges schlechtes Spiel“, lobte der frühere Bundesliga-Profi und Nationalspieler, „vor allem das Halbfinale und Finale waren richtig tolle und spannende Spiele.“ So hatte das Turnier dem Team geholfen für die weiteren Aufgaben und die anstehende Deutsche Meisterschaft. Besonders lobte er dabei Maurice Reinert, der im Finale dann auch als wertvollster Spieler geehrt wurde.


« zurück
myIBOT.de
Verein Nummer:
WhatsApp IBOT NEWS