IBOT - Internationales Biberacher Osterturnier

19. - 22. April 2019
Internationales Biberacher Osterturnier
News

Potsdam gelingt Titelverteidigung und gewinnt Uwe-Engel-Gedächtnispokal

Montag, 22. April 2019 (13:02:12 Uhr)

Der 1. VfL Potsdam konnte in der männlichen C-Jugend den Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Mit 14:9 setzte sich das Team von Trainer Sven Brade gegen die TSV Burgdorf durch. Mit Nicholas Schley wurde außerdem der Potsdamer Kreisläufer zum besten Spieler des Finales gekürt.


Die männliche C-Jugend des 1. VfL Potsdam konnte am Ende alle Spiele des Turniers gewinnen und konnte in allen Partien souverän auftreten. Nachdem sie sich im Halbfinale gegen die JSG Balingen-Weilstetten durchgesetzt hatte, ging es im Finale gegen die TSV Burgdorf. Die ersten zehn Minuten waren noch ausgeglichen, die Niedersachen legten vor und die Brandenburger glichen aus.

Ihre Stärke spielten die Potsdamer dann vor allem zur Hälfte der Spielzeit aus, als sie mit drei Toren in Folge die Führung übernahmen und nicht mehr aus der Hand gaben. Einer der Torschützen war dabei Nicholas Schley, der Kreisläufer war im Finale der stärkste Spieler und wurde auch dafür geehrt. Von der Kreisposition aus sorgte er im Angriff für die Lücken, die seine Kollegen im Rückraum nutzten. Aber auch in der Abwehr hatte er den starken rechten Rückraum der Burgdorfer gut im Griff.

Die Potsdamer konnten, auch mit Unterstützung ihres Torhüters, den Vorsprung verteidigen. Am Ende gewannen die regelmäßigen IBOT-Gäste aus Potsdam ihr Finale gegen die TSV Burgdorf mit 14:9. Der Uwe-Engel-Gedächtnispokal geht damit an den 1. VfL Potsdam. Uwe Engel war nicht nur ein engagierter Spieler und Trainer der TG Biberach, sondern auch ein ganz besonderer Mensch. Uwe Engel verstarb leider viel zu früh, ihm zu Ehren ist der Pokal und Turniersieg der männlichen C-Jugend beim IBOT seither gewidmet.

Sven Brade, 1. VfL Potsdam:
„Wir haben uns das ganze Turnier über von Spiel zu Spiel gesteigert. Das Halbfinale war vielleicht noch etwas emotionaler, weil wir auch noch dynamischer agiert haben. Natürlich hat man heute den Spielern den dritten Turniertag angemerkt. Aber auch im Finale haben sie nochmals eine starke Leistung gezeigt. Es war eine tolle Turnier- und Teamleistung der gesamten Mannschaft.“


« zurück
myIBOT.de
Verein Nummer: